Vorstiegskurs: In der Halle und in Döbritz

Standbau, Friend, Exe, Mastwurf, Sanduhr, Keile etc. pp.  … als Ausbildungsfahrt für alle BSV-Mitglieder ausgeschrieben, blieb die Fahrt am Ende in der “Familie”: Der Vorstiegskurs am 6. Juni in der Halle und am 7. Juni 2015 in der Döbritzer Schweiz. Zwei Kinder und zwei Erwachsene aus der Familiengruppe wollten es wissen und lernen, was wichtig ist und wie es geht, wenn einem Top Rope nicht mehr reicht, wenn man die Route selbst legen möchte – in der Halle und auch am Berg. Die zwei Ausbilder, gute Bekannte, erfahrene Kletterer aus der Familiengruppe, trainierten mit sicherem Gespür für Fallstricke und sonstige Gefahren Theorie und Praxis.

(Eigentlich ein Wunder, dass bei einem so fundierten Intensivkurs zum Minimalbeitrag noch Plätze frei blieben – für die Teilnehmer war es dafür um so intensiver.)

Vorbereitungen-zur-ersten-eigenen-Route
Vorbereitungen zur ersten Route

Kontrolle-der-gelegten-Exen
Kontrolle der gelegten Sicherungspunkte und Exen beim gemeinsamen Abseilen von Ausbilderin und Teilnehmer

Mittagspause-mit-Blick-uebers-Tal
Mittagspause auf dem “Gipfel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.