Nachruf: Bert Steinberg, Christoph Hägele

Bert Steinberg (09.10.1975 – 15.09.2015), Mitglied seit 05.10.2010
Christoph Hägele (20.01.1976 – 15.09.2015), Mitglied seit 07.09.2013

Für alle völlig unerwartet, riss der Tod unsere Mitglieder Christoph Hägele und Bert Steinberg aus Jena, beide noch nicht einmal vierzigjährig, aus dem Leben. Sie waren zusammen unterwegs bei dem, was wir alle lieben – dem Bergsteigen.
Als ich von dem tragischen Lawinenunglück an der Barre des Ecrins in den französischen Alpen im September hörte, gingen mir die üblichen Gedanken durch den Kopf: schlimm, da hat es wieder Bergsteiger erwischt und das im Sommer, wo man kaum damit rechnet. Aber auch der Gedanke, was hättest du in dieser Situation gemacht? Umgekehrt, obwohl du weit gefahren bist und dich so auf die Tour gefreut hast? Am Tag nach dem Unglück kam dann völlig überraschend ein Anruf, dass einer von uns Opfer der Lawine geworden ist. Und als ob das nicht genug wäre, einen Tag später der zweite Anruf, dass ein weiteres Opfer Mitglied unseres Vereins war.
Auch wenn die meisten im Verein Euch nicht kannten, nur einige mit Euch zusammen kletterten oder auf Tour waren, jetzt können wir kaum bergreifen, wie endgültig das ist und sind machtlos und stumm. Wart Ihr doch zu einer kurzen Bergtour auf einen einfachen 4000er bei gutem Wetter aufgebrochen. Genau das, was wir alle gerne täten. Jeder hat erwartet, Euch wie immer eine Woche später an der Kletterwand wieder zu treffen. Aber nun ist Eure Bergfahrt zu Ende.
Unsere Gedanken sind bei Euch und Euren Familien.

Henrik Schneidewind
Bergsportverein Jena e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.