Felssturz-Risiko an der Rabenschüssel

WARNUNG! Die Rabenschüssel ist ein ungesicherter Naturraum. Bitte beachtet beim Klettern die Steinschlag- und Felssturzgefahr. Beim Aufenthalt unter Felsen muss sich jede/r der Gefahr bewusst sein. Von dem Besuch der Rabenschüssel mit Kindern und/oder Gruppen wird abgeraten.


Brüchiger Fels an der Abbruchkante von Januar 2017 – Zustand nach dem Entfernen des offensichtlich losen und angerissenen Gesteins im April 2017 Weiterlesen

Ausschreibung: Sichern im leichten und mäßig schwierigen, alpinen Gelände

Auch bei einfachen und mittel schweren Bergtouren kann es immer wieder vorkommen, dass kurze Felspassagen mit leichter Kletterei zu überwinden sind. Dies kann besonders bei sehr ausgesetzten Passagen zu einem anspruchsvollen Unterfangen werden. Hier ist ein überlegtes Vorgehen gefragt, um sicher und erfolgreich die Bergtour zu absolvieren. Vor allem, wenn man in Gruppen mit Kindern oder wenig erfahrenen Begleitern unterwegs ist, können sich kurze Kletterpassagen schnell ein großes zeitliches und auch moralisches Hindernis darstellen und damit den Erfolg der gesamten Bergtour gefährden. Dieser Kurs soll das Wissen und die Fähigkeiten vermitteln, wie man schwächeren Gruppenmitgliedern Hilfestellung für die sichere Überwindung solchen Passagen geben kann. Neben den technischen Aspekten soll auch auf die Verantwortung erfahrener Bergsteiger gegenüber schwächeren Begleitern eingegangen werden (Garantenstellung). Zielgruppe: Alle Bergsteiger, die gelegentlich mit schwächeren Teammitgliedern auf Bergtouren unterwegs sind und sich Wissen und Fähigkeiten über die Hilfestellung zur Überwindung schwieriger Passagen aneignen wollen.

Ausschreibung als PDF-Download
Weiterlesen